Cross Draw

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 30 von 30

Cross-Draw Trageweise bedeutet, dass die Waffe auf der Seite des Körpers gegenüber der dominanten Hand vorne getragen wird, so dass der Schütze über seinen Torso greift, um zu ziehen. Das Holster befindet sich normalerweise auf Taillenhöhe, aber die Aufhängung unter dem Arm der gegenüberliegenden Seite in einem Schulterholster gilt auch als eine Form des Cross-Draw-Zuges.